Regeln für das Spielen einer leeren Fliese in Scrabble

Scrabble ist das beliebteste Wortspiel, das jemals veröffentlicht wurde. Eine der häufigsten Fragen, wenn es um die häufig gestellten Fragen von Scrabble geht, ist, wie man offiziell eine leere Kachel spielt.

Was ist das leere Feld?

Das Spiel hat zwei leere Spielsteine, die nicht markiert sind und keinen Punktwert tragen. Die leeren Fliesen können für jeden Buchstaben stehen. Einmal auf das Brett gelegt, ist die Wahl des Buchstabens, für den er steht, bis zum Ende des Spiels festgelegt.

Wenn eine leere Kachel auf ein Doppelwort- oder Dreifachwort-Quadrat platziert wird, bewirkt dies, dass die entsprechende Bewertung auf das Wort oder die Wörter angewendet wird, die als Ergebnis erstellt werden.

Seit 1976 gibt es außerdem die offiziellen Regeln, dass, wenn man vor Beginn des Spiels die leere Kachel zieht, um festzustellen, wer zuerst geht, diese leere Kachel ein "A" schlägt. Das Objekt besteht darin, den Buchstaben, der dem Anfang des Alphabets am nächsten ist, zuerst zu zeichnen. Wenn Sie die Leerstelle zeichnen, können Sie zuerst gehen. Wenn zwei Spieler jeweils eine Leerstelle ziehen, ist der Tiebreaker für jeden dieser beiden Spieler, ein weiteres Plättchen zu ziehen.

Verbotene leere Kachel bewegt sich

Obwohl einige Spieler Hausregeln verwenden, um die leeren Spielsteine ​​zu kontrollieren, erlauben dir die offiziellen Regeln von Scrabble nicht, zwei Dinge zu tun.

  • Sie können eine leere Kachel nicht durch den Buchstaben ersetzen, den sie darstellt, damit Sie die Leerstelle in einem anderen Wort verwenden können.
  • Sie können den Buchstaben, den eine leere Kachel darstellt, nicht ändern.

Bei offiziellen Turnieren werden diese Regeln strikt durchgesetzt.

Um Verwechslungen zu vermeiden, empfiehlt die National Scrabble Association, dass beide Spieler notieren, welchen Buchstaben ein leeres Feld beim Spiel darstellt.

Scrabble-Geschichte

Obwohl die früheste Version des Spiels, Lexiko genannt, im Jahr 1938 erfunden wurde, soll Scrabble der Legende nach 1952 zu einem allgemein bekannten Namen geworden sein, als Jack Straus, Präsident von Macy's, das Spiel im Urlaub spielte.

Er wollte, dass sein Geschäft das Spiel führt, also gab er einen großen Auftrag und innerhalb eines Jahres verkaufte er mehr als 4 Millionen Exemplare. Jetzt wird das Spiel in 121 Ländern verkauft und in 29 Sprachen verfügbar. Ungefähr 150 Millionen Geräte wurden weltweit verkauft und ungefähr ein Drittel der amerikanischen und der Hälfte der britischen Haushalte haben ein Scrabble-Set. Scrabble wurde 2004 in die National Toy Hall of Fame aufgenommen.

Mehr über Scrabble

Scrabble wird von zwei bis vier Spielern gespielt, die Punkte erzielen, indem sie Kärtchen, die Buchstaben eines Wortes darstellen, auf ein aus 15 x 15 Quadraten bestehendes Schachbrettgitter platzieren. Ähnlich wie in einem Kreuzworträtsel können Buchstaben horizontal entlang von Reihen oder vertikal entlang von Spalten platziert werden. Sie erhalten Punkte für die gespielten Wörter. Bestimmte Buchstaben und Quadrate auf dem Gitter, auf dem Sie Ihre Fliesen ablegen, sind mehr Punkte wert als andere. Das gespielte Wort muss in dieser Sprache in einem Standardwörterbuch für diese Sprache existieren. Ziel ist es, am Ende des Spiels die meisten Punkte zu erzielen.

Scrabble ist eine Marke von Hasbro in den USA und Kanada; und anderswo auf der Welt ist es eine Marke von Mattel. Es gibt rund 4.000 Scrabble Clubs auf der ganzen Welt.

Schau das Video: Prenez le départ sur la route des vacances l Les aventures du Slip

Lassen Sie Ihren Kommentar