Machen Sie eine einfache gerollte Bienenwachs-Kerze

Montieren Sie die Materialien für Bienenwachskerzen

Bienenwachskerzen erzeugen ein warmes Leuchten und einen wunderbar süßen Duft. Gerollte Bienenwachskerzen sind die einfachsten handgefertigten Kerzen. Weil Sie das Wachs nicht schmelzen müssen, brauchen Sie keinen Schmelztopf oder Ofen, was es zu einem großartigen Familienprojekt für Eltern und Kinder macht.

Folgendes brauchen Sie:

  • Einige Bienenwachs-Blätter (sie kommen in der Regel in 8-Zoll-16-Zoll-Blätter)
  • Primered Docht geeignet für eine 1-Zoll-Kerze
  • Ein scharfes Messer oder eine Rasierklinge
  • Eine geeignete Schneideoberfläche

Schneiden Sie den Docht auf die Größe der Kerze

Schneiden Sie den Docht auf Größe.

Legen Sie ein Bienenwachs-Blatt und schneiden Sie den Docht ca. 3/4 Zoll länger als das Wachs. Wenn Sie ein 8-Zoll-Blatt verwenden, schneiden Sie den Docht auf ca. 8 3/4 Zoll.

Tipp: Sie können 3/4 Zoll Docht auf beiden Seiten lassen. Wenn ein Ende besser aussieht als das andere, kannst du das Ende der Kerze beenden.

Fange an, das Bienenwachsblatt um den Docht herum zu rollen

Fange an, die Kerze zu rollen.

Lege den Docht entlang der Kante des Blatts und fange an, die Kerze zu rollen, indem du dich über etwa 1/8 Zoll des Wachses biegst. Verwenden Sie diesen kleinen Kanal, um den Docht einzuschließen. Arbeiten Sie von einem Ende zum anderen entlang der ganzen Länge des Dochts, drücken Sie fest nach unten, um sicherzustellen, dass das Wachs dicht um den Docht ist. Dies ist das einzige Mal, wenn Sie hart mit den Bienenwachsblättern drücken.

Manche Leute ziehen es vor, das Wachs umzudrehen und den 1/8-Zoll-Kanal entlang der Ecke der Theke oder eines Schneidebretts zu biegen. Es funktioniert so oder so. Es muss nur ein sauberer, gerader Kanal für den Docht sein.

Weiter langsam und gerade rollen

Weiterrollen.

Nachdem der Docht fest in das Wachs gedrückt wurde, ist es Zeit, sanft mit dem Wachs zu arbeiten. Sie möchten sein Wabenmuster nicht komprimieren oder verformen.

Rollen Sie die Kerze langsam und gerade und achten Sie darauf, dass Sie die Enden gleichmäßig halten.

Finish Rollen der Bienenwachskerze

Weiterrollen bis zum Ende.

Wenn Sie ein weiteres Wachsstück für eine doppel-dicke Kerze hinzufügen möchten, drücken Sie einfach ein zweites Blatt bis zum Rand des ersten Blattes, geben Sie den beiden Blättern ein paar Mal mit dem Daumennagel, um sie zu verbinden, und rollen Sie weiter.

Drücken Sie vorsichtig die letzte Kante auf die Seite der Kerze. Es sollte eine ziemlich glatte Kante bilden. Sie können Ihren Daumen oder Ihre Miniatur verwenden, um zu drücken. Wenn Sie den Docht an beiden Enden gelassen haben, wählen Sie, welches Ende am besten für die Oberseite ist, schneiden Sie den Docht vom Boden ab und trimmen Sie den oberen Docht auf ungefähr 1/2 Zoll.

Genießen Sie das schöne Licht und den himmlischen Duft Ihrer Bienenwachskerze oder helfen Sie Ihren Kindern, die Kerzen, die sie als Geschenke machen, zu verpacken.

Variationen

Nachdem Sie Ihre erste Bienenwachskerze hergestellt haben, können Sie mit Variationen zum selben Thema verzweigen.

  • Schneiden Sie das Bienenwachsblatt in zwei Hälften, um eine kurze Kerze zu erhalten.
  • Schneiden Sie ein Blatt Bienenwachs senkrecht zu einer dünnen Kerze.
  • Schneiden Sie das Blatt auf der Diagonale, bevor Sie den Docht für eine konische Bienenwachskerze setzen.
  • Mischen Sie zwei Farben Bienenwachs in einer Kerze.
  • Stellen Sie Teelichter mit Bienenwachs und Ausstechformen her.

Um mehr über die Herstellung von Bienenwachskerzen zu erfahren, schauen Sie sich das Video Bienenwachskerzen an.

Schau das Video: Imker macht Kerzen aus Bienenwachs

Lassen Sie Ihren Kommentar