Wie man einfache Origami-Blätter macht

Einfaches Origami-Blatt

Lerne, wie man ein einfaches Origami-Blatt macht. Diese hübschen Papierblätter machen das ganze Jahr über tolle Dekorationen. Je nach Jahreszeit können Sie grünes, gelbes oder orangefarbenes Papier verwenden.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Origami-Blätter verwenden können. Sie können sie zum Beispiel zu Weihnachten in einem Kranz arrangieren oder herbstfarbenes Origami-Papier für Ihre Herbst- und Halloween-DIY-Projekte verwenden.

Eine schöne Bastelarbeit für Kinder wäre, weißes Papier zu verwenden, um diese Origami-Blätter zu machen, und nachdem sie vollständig sind, können Sie sie entweder in Farbe tauchen oder direkt auf die Blätter malen, um viele unterschiedlich aussehende Blätter zu schaffen.

Diese Papierblätter würden auch wunderbar auf einer Girlande aufgehängt aussehen, die auch andere Papiermodelle und Origami-Modelle wie Origami-Blumen oder Origami-Herzen enthalten könnte.

Dies ist ein traditionelles Origami-Modell. Sie benötigen dazu 1 Blatt quadratisches Papier. Im Tutorial wurde eine Papiergröße von 15 x 15 cm verwendet.

Erste Schritte

1. Beginnen Sie mit Ihrer Papierfarbe nach oben, diese Farbe oder dieses Muster ist die Farbe des Blattes.

2. Falten Sie das Papier diagonal um die Hälfte, bringen Sie die obere linke Ecke nach unten zur rechten unteren Ecke und falten Sie es gut.

3. Machen Sie als nächstes eine weitere Falte, ausgehend vom oberen rechten Punkt, bis zum unteren linken Punkt, der Abschnitt sollte nach unten links größer werden.

4. Klappen Sie das Papier von links nach rechts auf die andere Seite.

Horizontale Bergfalten

5. Falten Sie den oberen Punkt bis zur unteren linken Ecke und falten Sie ihn gut.

6. Als nächstes falten Sie den oberen und unteren Rand zu der Falte, die Sie gerade gemacht haben.

7. Nach dem Entfalten sollten Sie das haben.

8. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite, von links nach rechts. Sie haben jetzt vier horizontale Bergfalten.

Mach die Blattform

9. Als nächstes müssen Sie vier Falten zwischen den Bergfalten machen.

Bringen Sie die untere Kante von oben bis zur ersten Falte. Entfalten

10. Bringen Sie den oberen Punkt von unten zur ersten Falte.

11. Als nächstes falten Sie die Ober- und Unterseite zu der nächsten Falte. Dies ergibt acht gleiche Abschnitte.

12. Jetzt ist es Zeit, die Blattform zu machen. Sie können dies auf verschiedene Arten tun, um verschiedene Formen zu erzielen. Dieser wird generell abgerundet.

Falten Sie die obere Schicht der unteren rechten Ecke nach innen und richten Sie sie entlang der dritten horizontalen Falte von unten aus.

Letzte Schritte

13. Runden Sie das Blatt wie gezeigt ab.

14. Als nächstes klappen Sie das Blatt auf die andere Seite und wiederholen Sie die gleichen Schritte auf dieser Seite. Wenn Sie ein nicht-symmetrisches Aussehen wünschen, machen Sie es ein bisschen anders.

15. Jetzt können Sie das Blatt öffnen und es ist jetzt abgeschlossen.

Schau das Video: Herz falten aus Papier - sehr einfach! - Origami

Lassen Sie Ihren Kommentar