Erstellen einer Vignette in PhotoShop Elements

Erstellen einer Vignette in PhotoShop Elements

Adobe PhotoShop Elements ist eine abgespeckte Version von Photoshop, aber es ist immer noch eine leistungsstarke Softwareanwendung, die mehr als nur in der Lage ist, Ihren Fotos schöne Vignetten hinzuzufügen. Vignette ist ein Begriff, der einen Bereich eines Bildes angibt, normalerweise den Rahmen, der schwarz, weiß oder eine andere Farbe aufweist. Ursprünglich waren Vignetten glückliche Unfälle aufgrund eines schlechten Objektivs oder Kameradesigns. Wie bei vielen Unfällen haben die Menschen festgestellt, dass Vignetten unter bestimmten Umständen eine attraktive Wirkung haben.

Auswählen des Vignettenbereichs

Öffnen Sie ein Bild in Photoshop Elements. Wenn Sie das Bild in irgendeiner Weise zur Orientierung, Rote-Augen-Effekt oder zum Zuschneiden und Begradigen bearbeiten müssen, tun Sie es jetzt. Wenn Sie nicht bereits im Expertenmodus sind, klicken Sie auf Experte oben auf dem Bildschirm, bevor Sie beginnen,

Der erste Schritt beim Erstellen eines Vignetteneffekts besteht darin, den Bereich zu definieren, der von der Vignette nicht berührt werden soll. Wählen Sie dazu die Option Elliptisches Marquee-Werkzeug und zeichne die gewünschte Form oben auf das Bild. Mach dir keine Sorgen, wenn du es am Anfang nicht in die richtige Position bringst. Sie können die Auswahl mit der Maus oder bei kleineren Schritten mit den Pfeiltasten auf der Tastatur verschieben. Um die Größe der Auswahl zu ändern, verwenden Sie Wählen > Auswahl transformieren Verwenden Sie die Griffe des Transformationsfelds, das angezeigt wird, um die Größe oder Form der Auswahl anzupassen. Wenn Sie mit der Auswahl zufrieden sind, klicken Sie auf Grün Häkchen am unteren Rand der Auswahl, um es zu speichern.

Die Auswahl invertieren

Da die Vignette den Bereich um die ursprüngliche Auswahl füllt, wird die ursprüngliche Auswahl umgekehrt. Gehe zumWählen Menü und wählen Sie Invers. Dies teilt dem Programm mit, dass Sie mit dem Bereich arbeiten möchten, der Ihre ursprüngliche Auswahl umgibt.

Die Kante verfeinern

Wenn Sie die Auswahl so belassen, wie sie ist, würde zwischen der Vignettenfarbe und der ursprünglichen Auswahl eine scharfe Linie liegen. Um dies zu verhindern, verwenden Sie die Software, um die Kante etwas zu federn. Gehe zurück zum Wählen Menü, aber diesmal wählen Kanten korrigieren. Dies ruft ein Popup-Menü mit mehreren Schiebereglern auf. Klicken Sie zuerst auf das kleine Vorschaubild neben "Ansicht" und wählen Sie Überlagerung um einen roten Farbton über dem Teil des Bildes anzuzeigen, der nicht verändert wird.

Verwenden Sie als Nächstes den Schieberegler, um die Kante zwischen der Auswahl und der Bildmitte unscharf zu machen. Der rote Farbton zeigt an, wie viel Feder Sie anwenden. Je größer die Zahl, desto unschärfer der Vignetteneffekt. Klicken OK.

Fügen Sie die Farbe hinzu

Gehe zum Bearbeiten Menü und wählen Sie Auswahl füllen. Dies öffnet ein weiteres Popup-Menü mit Optionen. Verwenden Sie das Dropdown-Menü neben "Verwenden", um die Farbe auszuwählen, die Sie für den Vignette-Effekt verwenden möchten. Zu den Optionen gehören die aktuellen Vorder- und Hintergrundfarben, Schwarz, Weiß und Grau.

Klicken Farbe Öffnen Sie den Farbwähler, wo Sie eine beliebige Farbe auswählen können. Wählen Sie im Bereich "Überblenden" einen Modus ausNormal Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Opazitätsoption, um die Stärke des Vignetteneffekts anzupassen. Klicken Sie aufOK um die Vignette zu überprüfen.

Fertiges Bild

Speichern Sie das vignettierte Bild, indem Sie auswählen Speichern als von dem Datei Speisekarte. Dadurch bleibt das ursprüngliche Foto unberührt.

Schau das Video: Photoshop Elements Tutorial german Vignette erstellen

Lassen Sie Ihren Kommentar